Drei Temporary Homes für Flüchtlinge im Mühlviertel.

Temporary Homes basieren auf patentierten GHS Bauteilen und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten bei geringer Produktions- und Montagezeit. Der Einsatz erfolgt dort, wo kurzfristig Wohnraum zu schaffen ist, um Personen schnell einen sicheren, beheizbaren und hygienischen Wohnraum bereitzustellen. Die Hausmodule können individuell zusammengesetzt und wieder abgebaut werden und eigenen sich dadurch besonders für den Einsatz in Notsituationen.

Auftraggeber
Diakonie
Für
Flüchtlinge, Familien & Alleinstehende
Ort
Engerwitzdorf, Österreich
Errichtungszeitraum
Jänner - April 2016
Nutzfläche
500 m²
Häuseranzahl
3 x 170 m²
Für
48 Personen

Sie haben Fragen?

+43 7588/200 88 0

Kontaktieren Sie uns

office@ghs-housing.com