• Ist ein GHS Permanent Home recycelbar?

    Die PVC Profile können zu 100 % recycelt werden. In einem langfristigen Zyklus betrachtet, können sogar ganze mit Beton befüllte Häuser zerkleinert und als Baustoff anderweitig verwendet werden.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Ist der Einsatz von PVC für die Bewohner unbedenklich?

    Ja. Für die Erzeugung der Wand, Fenster und Türenprofile wird reines Hart-PVC verwendet. Es werden keinerlei Weichmacher oder Schwermetalle zur Stabilisierung beigefügt. Laut einer unabhängigen Studie des TÜV Rheinland gibt es keine Emission von flüchtigen, organischen oder kanzerogenen Substanzen. Somit ist PVC in dieser Anwendung für die Gesundheit absolut unbedenklich.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Für welche Klimazonen sind die Häuser geeignet?

    Mit der Verwendung von Leichtbeton kann der Wärmedurchgang bei immer noch ausreichender Stabilität bis auf die Hälfte reduziert werden. Im konkreten Fall sind dazu Wärmedurchgangs- und Statikberechnungen als Basis für die baulichen Ausführungen heranzuziehen. Für Anforderungen einer noch weiter verbesserten Isolierung kann das Bauwerk ebenso mit einem Vollwärmeschutz verkleidet werden.

    Ein GHS-Beton-PVC-Haus eignet sich auch hervorragend für heiße Regionen. Durch die weiße Farbe ist die Erwärmung durch die Sonneneinstrahlung entsprechend gering. Dank der UV-Beständigkeit ist die Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit sichergestellt.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Müssen die Häuser gewartet werden?

    Aufgrund der PVC Wandoberflächen ist das Haus praktisch wartungsfrei. Sie blockiert Feuchtigkeit, ist leicht zu reinigen und absolut UV-resistent.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Auf welche Lebensdauer sind die Häuser ausgelegt?

    Die Kombination aus Stahl, Beton und PVC macht das GHS-Haus robust und langlebig.
    Die qualitativ hochwertige Kunststoffoberfläche hält Umwelteinflüssen wie Salzwasser, Korrosion oder intensiver Sonneneinstrahlung über Generationen perfekt stand.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Welche Sicherheit bietet ein GHS Permanent Home?

    Das GHS-Haus ist dank seiner massiven Bauweise mehrfach auf Gefahren durch Erdbeben oder Stürme geprüft und verfügt über ausgezeichnete Leistungsdaten auf diesem Gebiet. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass die GHS-Beton-PVC-Häuser die Hurrikans Sandy und Isaac auf Kuba unbeschadet überstanden, während zahlreiche umliegende Häuser vom Sturm zerstört wurden.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Können die Wände nach Wunsch farblich gestaltet werden?

    Die Wände eines GHS-Haus können wie Ziegel- oder Betonwände gestrichen, verfliest oder tapeziert werden. Auch ein Verputzen der Wände ist möglich. Generell ist dies aufgrund der langlebigen Ästhetik nicht erforderlich.

    Gesamten Artikel Lesen
  • Wie werden die Rohre zur Versorgung mit Wasser und Elektrizität verlegt?

    Elektrokabel und Rohre verlaufen in dafür vorgesehen Profilen und sind von außen nicht sichtbar.

    Gesamten Artikel Lesen

Sie haben Fragen?

+43 7588/200 88 0

Kontaktieren Sie uns

office@ghs-housing.com