2.385 Laufmeter Permanent Home Wände in Brasilien verbaut.

Mit dem Permanent Home Konzept verbessert GHS die Lebensqualität von Menschen. GHS Permanent Homes werden nicht nur im Privatwohnbau eingesetzt, sondern bewähren sich auch speziell im Bereich von öffentlichen Einrichtungen, wie Bürogebäuden, Schulen und Krankenhäusern. Im sozialen Wohnbau bieten sich ebenfalls ganz neue Möglichkeiten, Projekte schnell, nachhaltig, effizient und für den dauerhaften Einsatz umzusetzen. Für den Clube Motonáutica im brasilianischen Maceió wurde GHS eine vollständige Permanent Home Clubanlage errichtet. 2.385 Laufmeter PVC-Kunststoffschalungen wurden mit 2.980 m3 Beton zu fertigen Wandelementen aufgefüllt. Der Holzdachstuhl, der die Häuser komplettiert, wurde mit PCV-Walmdachteilen gedeckt.

Auftraggeber
Clube Motonáutica Alagoas
Größe
6.829,45 m²
Ort
Maceió, Brasilien
Errichtungszeitraum
Juni 2012 – November 2013
Fundament
Beton
Wände
PVC-Struktur mit Beton-Füllung
Dach
Dachziegel

Sie haben Fragen?

+43 7588/200 88 0

Kontaktieren Sie uns

office@ghs-housing.com